Folge 004 Wir machen weiter

In dieser Folge geht es um die VS-Einstufung von „Ende Gelände“, wie Sachpolitik auf Kommunalebene einige Gemüter im Brandenburger Landtag erregt und wie die journalistische Zensur-Agentur „Correctiv“ vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe gegen Tichys Einblick verliert. 

Wer nicht linientreu ist und Kritik äußert, so wie der Chef und Gründer des Naturkostherstellers Rapunzel, kann nach Boykottaufrufen in sozialen Medien schon mal einen teilweisen Verkaufstopp seiner Produkte erleben und indirekt als Verschwörungstheoretiker denunziert werden. 

Gerne können Schieske und Berndt kontaktiert werden unter: post@nachbesprechung-podcast.de


1.  00:01:06  VS-Bericht Ende Gelände

2.  00:03:25  Kommunalpolitik in Forst (Lausitz)

3.  00:06:09  Tichys Einblick vs. Correctiv

4.  00:08:28  Rapunzel Naturkost

5.  00:13:27   Wolfgang Leonard: Die Revolution entläßt ihre Kinder